Wettkampfform – Erfolgreicher Pass wird mit Torschuss belohnt

In dieser Wettkampfform geht es vorrangig um die beidfüßige Passgenauigkeit unter Zeitdruck, welche bei Erfolg mit einem Torschuss belohnt wird.

Was du benötigst ?

  • 2 Gruppen
  • jeder Spieler einen Ball
  • 1 Jugentor und 2 Minitore
  • 1 Stange
  • 6 Hütchen (Starthütchen und Passgrenze)
  • 5 -10 m vor dem Minitor eine Passgrenze ( je nach Altersklasse und Leistungsstand)

Ablauf der Übung:

  • Auf Kommando des Trainers starten die jeweils ersten Spieler jeder Gruppe und dribbeln bis zur Passgrenze und versuchen von dort mit einem Pass in das Minitor zu treffen.
  • Wenn ein Spieler trifft darf er seinen Ball nehmen und um die rote Stange dribbeln und aufs Tor schießen .
  • Derjenige der das Minitor nicht trifft , holt seinen Ball und stellt sich wieder hinten an.
  • Treffen beide das Minitor, dürfen auch beide zum Torschuss. Dabei schießt derjenige als erstes aufs Tor, dessen Ball als erstes Minitor war.
  • Welche Mannschaft erzielt zuerst 10 Treffer auf das Jugendtor ?

Variationen:

  • Wenn beide in das Minitor treffen, darf nur derjenige zum Torschuss, dessen Ball als erstes im Minitor war.
  • linker/rechter Fuß
  • Passdistanz zum Minitor vergrößern oder verringern.

Tipps:

  • Pässe in das Minitor mit der Fußinnenseite.
  • Vor dem Pass auf das Minitor kurz den Kopf hochnehmen.
  • Den Ball vor der Passgrenze nicht abstoppen, warten, zielen und dann passen, sondern aus der Bewegung heraus.

Zurück
  • #fussball
  • #fussballtraining
  • #trainingsbung
  • #jugendtrainer
  • #kindertrainer
  • #jugendfussball
  • #kinderfussball
Andere Beiträge