Fintieren lernen ohne Gegnerdruck - Übungsform

In dieser Übungsform geht es um das Erlernen verschiedener Finten ohne Gegnerdruck. Diese Übung kann super in jede Trainingseinheit mit dem Schwerpunkt 1 gegen 1 eingebaut werden.

Organisation:

    • 4 Gruppen einteilen
    • 4 Starthütchen
    • jeweils 10m vom Starthütchen entfernt frontal gegenüber eine Stange aufstellen (siehe Abbildung)
    • jeder Spieler hat einen Ball


    Ablauf:

    • (1) die jeweils ersten Spieler jeder Gruppe dribbeln zu ihrer frontal gegenüberliegenden Stange und führen eine vom Trainer vorgegebene Finte aus und kappen zum jeweils rechten Starthütchen ab 
    • (2) nach der Finte dribbeln die Spieler zum jeweils rechten Starthütchen und stellen sich dort an (gegen den Uhrzeigersinn)
    • die Übung geht so lange, bis jeder Spieler wieder an seinem Starthütchen vom Anfang steht 

    Variationen:

    • nach der Finte nach links abkappen (im Uhrzeigersinn)
    • Körpertäuschung, Übersteiger, Schere, Rivelino


    Coaching:

    • wenn möglich jede Finte einmal vorzeigen
    • enge Ballführung
    • langsames Andribbeln
    • Finte mindestens 1m vor der Stange ausführen
    • Körperschwerpunkt verlagern
    • nach der Finte mit der Außenseite die Richtung wechseln (Abkappen)
    • alle Finten beidfüßig trainieren
    Zurück
    Andere Beiträge