27 May, 2020

Die Ballmitnahme variantenreich trainieren

Organisation:

  • zwei 2x2m große Felder zentral aufbauen (siehe Abbildung)
  • jeweils ein Starthütchen 5m davor positionieren
  • 2 Minitore oder Stangentore
  • 2 Gruppen einteilen
  • Trainer positioniert sich in Sichtweite mit zwei Hütchen der jeweiligen Hütchentore (Hier: ROT und GELB)

Ablauf:

  • der Trainer hält eine Hütchenfarbe (Hier: ROT) in die Luft
  • (1) Spieler A passt zu Spieler B 
  • (2) Spieler B nimmt den Ball durch das vom Trainer vorgegebene Hütchentor mit (Hier: ROT) und passt ins Minitor
  • der Spieler der als erstes ein Tor erzielt bekommt einen Punkt für seine Mannschaft
  • Welches Team erzielt zuerst 10 Punkte ?

Variationen:

  • statt Minitore, Dribbeltore verwenden
  • statt einem Pass ins Minitor, ein Torschuss aufs Jugendtor mit Torwart
  • verschiedene Vorgaben zur Ballmitnahme (Innenseite, Außenseite, rechter Fuß, linker Fuß)
  • statt optisches Signal (Farbe hochhalten), ein akustisches Signal geben (Farbe rufen)
  • der Trainer lügt – bei Rot wird der Ball durch das gelbe Hütchentor mitgenommen und umgekehrt

Coaching:

  • Ball nicht stoppen sondern in Spielrichtung mitnehmen
  • Ball darf nicht zu weit vorgelegt werden
  • Dribbling, Pass oder Torschuss mit dem jeweiligen „Mitnahmefuß“