1 GEGEN 1 AUF JEWEILS ZWEI TORE

In dieser Übung geht es um die Verbesserung des offensiven und defensiven 1 gegen 1. Durch jeweils 2 Tore pro Team, ist es nicht möglich, dass der Verteidiger nur sein eigenes Tor zustellt, sondern muss aktiv in den Zweikampf gehen.

Organisation

  • Hütchen

  • 4 Minitore (alternativ Dribbeltore)

  • 2 Teams einteilen

  • Team Weinrot (A) zunächst jeder Spieler einen Ball


Ablauf:

  • Team Weinrot (A) ist Angreifer und hat den Ball
  • Spieler A startet die Übung mit Ball und versucht auf eines der beiden gegenüberliegenden Minitore (GELB) einen Treffer zu erzielen
  • Spieler B ist Verteidiger und versucht den Ball zu erobern und kann dann auf die anderen beiden Minitore (ROT) kontern
  • wenn jeder Spieler von Team Weinrot einmal angegriffen hat, werden die Aufgaben getauscht
  • Welches Team erzielt zuerst 10 Tore ?


Variationen:

Nur ein Team hat einen Ball:

  • Spieler B (Verteidiger) ist zunächst in Ballbesitz und passt flach zu Spieler A (Angreifer), welcher die Übung dann mit dem 1 gegen 1 beginnt
  • Spieler B (Verteidiger) ist zunächst in Ballbesitz und spielt einen angelupften Pass oder einen Einwurf zu Spieler A (Angreifer), welcher die Übung dann mit dem 1 gegen 1 beginnt

Beide Teams haben einen Ball:

  • der Trainer ruft zwei Farben - Erstgenannte Farbe ist Angreifer und zweitgenannte ist Verteidiger 
  • der Trainer hält eine Hütchenfarbe hoch, welche dann als Angreifer beginnt 


Coaching:

  • Finten anwenden
  • kein Tempo rausnehmen
  • Richtungswechsel und Tempowechsel nach der Finte
  • schnelles Umschalten nach Ballverlust/Balleroberung
Zurück
Andere Beiträge